Wertevolle Kommunikation

Auf die inneren
Werte kommt es an

01.Warum?

Das Ausleben der inneren Werte war schon immer wertvoll.

Heute bleibt diese Lebenseinstellung weiter die Lebenskunst:
der Rettungsschirm für Europa und den Rest der Welt.

Warum? Weil es uns bedingungslos lieben lässt,
was Gesundheit fördernd ist, unsere intellektuelle
Entwicklung – Bildung ermöglicht, unsere Kinder und Jugend
intelligent sich entwickeln läßt, Altersarmut, sowohl als auch
dem Vereinsamen in der Ehe, nach der Scheidung und als Single,
vorbeugend wirkt. Gleichzeitig ist es Wachstum fördernd für die Wirtschaft.

Innere Werte sind ein realistischer Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg
für uns alle, denn unabhängig von unserem Alter, Intellekt, Beruf,
Geschlecht, Kultur oder Glauben, sind wir alle in Führungspositionen:
für uns selbst, als Elternteil, in der Familie, im Beruf, in der Gesell-
schaft. Nur eine intelligente Führungspersönlichkeit, deren Fach-
wissen
mit fundiertem Menschseinwissen eins ist, kann langfristig,
nachhaltig, erfolgreich führen.

– Führungspersönlichkeit lebt innere Werte und lässt sie leben.

Mein Antrieb ist mein Naturell. Es kreiert meine Berufung:
zu berühren, zu bewegen, berührt und bewegt zu sein.

Willkommen bei mir, der authentischen Humanistin.

Ich lade Sie ein, zusammen mit mir, die Lebenskunst transparent erscheinen zu lassen.

leben = lieben = l i eben

02.Was?

– Sie erfahren, was Sie wahrnehmen, verinnerlichen und
logischerweise umsetzen dürfen, um in allen Bereichen, 
an denen Sie sich engagieren und Regie führen, nachhaltigen,
globalen Erfolg zu fördern, souverän Transparenz zu zeigen und
auf der Höhe ihrer Aufgaben zu stehen.

– als Konsequenz dessen erfahren Sie, wie sich Ihre Energie
auf Motivation, Intuition und Kreativität konzentriert,
und wie dies zur Entwicklung des Potentials und zur
Verwirklichung Aller beiträgt.

Meine Erkenntnis:

– Ihr Leben wird zum beschützten Selbstläufer.

erfolgreich führen = leben und leben lassen

03.Wie?

– unsere gemeinsame Aufgabe ist es, uns auf die inneren Werte zu
besinnen, zu sehen, wie Sie persönlich mit ihnen umgehen und welche
Stellung sie in Ihrem Alltag einnehmen.

– Ihre Aufgabe ist es, in der Kommunikation Platz für innere Werte zu
erkennen, deren Anwendung Schritt für Schritt einzuüben und deren 
Verknüpfung als Mehrwert zu spüren.

04.Programm

Dana von Mach

Sparringspartnerin für einen ganzheitlichen Sprachunterricht

Mit einem unverfälschten, externen Blick, was Psychohygiene angeht, 
helfe ich einzelnen Personen, Familien und Unternehmern, Ihr
Familien- und Berufsleben in Einklang zu bringen; auf dem lokalen
und internationalen Arbeitsmarkt, flexibel und schnell auf globale,
permanente Veränderungen effektiv und nachhaltig für sich und
somit zum Wohl der Gemeinschaft, Lösungen zu finden und sie
umzusetzen.

Menschsein mit dem Fachwissen gleich zu stellen
ist meine Antwort. Das ist mein Konzept für eine gesunde
soziale Marktwirtschaft – eine gesunde Gesellschaft.
Ich biete Ihnen an, diese Fähigkeit mit mir zu vertiefen. 
Eine faire Chance für uns alle.

In meinem Programm:

– Grundkurs: Entwicklung der Führungspersönlichkeit
Eigene Themen sind willkommen
– Interkulturelle Integration
– Es gehören immer zwei dazu – Arbeitgeber/Arbeitnehmer
– Burnout – ein unintelligentes Problem
Mobbing-Bewusstsein im täglichen Leben
– sich Vereinigende Staaten von Europa; individuell und doch
gemeinsam im Sinne unserer geistigen und kulturellen europäischen
Vielfalt, ja! Kopierte Vereinigte Staaten von Amerika hier in Europa,
nein!
– Geschäftsenglisch, ganzheitlich
– Deutsch als Fremdsprache für Mediziner
– Englisch als Fremdsprache für Mediziner

Kurssprache: Deutsch, Englisch, Polnisch

Leo Tolstoi sagte mal, dass wir ohne Liebe Holz hacken 
und nicht mit Menschen umgehen können.

In unserer Hand

– eine Holzskulptur

– Jan Sielmann
– ein ostfriesischer Künstler

05.Über mich

Dana von Mach – wertevolle Kommunikation

Inhaberin einer Privatschule, D.International
seit 1998-209. 12 Jahre Bildungsträger deutscher Ämter
für Geschäftsenglisch und Persönlichkeitsentwicklung.
Dozentin bei international tätigen Firmen.

Davor in der Modebranche in London, europaweit, in Hong-Kong
und Macau tätig.

– geboren in Gdańsk

– in acht Ländern, auf drei Kontinenten in verschiedenen Kulturen
gel i ebt; heute in Leer, Ostfriesland l i ebend
– mehrsprachig
– Mutter zweier erwachsener Söhne
– Ausbildung in vier Ländern: Polen, DDR, Großbritannien, BRD
– Sprachstudium, Uni London
– TEFL – Teaching English as a Foreign Language Zertifikat, Oldenburg
– Studium der alternativen Medizin, Bremen

…..

Was macht die Geschäftsenglisch und Persönlichkeitentwicklungs 
Trainingsmaßnahme, die über Jahre nach SGB III gefördert wird,
nachhaltig erfolgreich? Die Wiederintegrationsquote. Klar. Doch es ist
essentiell wichtig, sich hier die Frage zu stellen, woran es lag, dass
die Wiederintegrationsquote hoch war? Die Antwort ist, mein
Fachwissen, mit meiner humanistischen Einstellung gleichwertig
in den Unterricht integriert, hat den Boden fruchtbar gemacht,
um das Keimen des Erfolgssamens des Einzelnen zu ermöglichen.
Kurz, ich habe das Vertrauen meiner Kursteilnehmer gewonnen
und bei ihnen Vertrauen und Eigenverantwortung gefördert;
eine nachhaltige Basis, um etwas zusammen aufzubauen. Die Kurs-
teilnehmer sollten eine realistische Chance bekommen, sich in den
Arbeitsmarkt zu integrieren. Lust auf in Eigenverantwortung zu
gehen
kam auf, Irrtümer des Lebens wurden gemeinsam entdeckt.
Die ‚Recycling‘-Maßnahme für den daraus entstehenden Psychomüll
wurde erspürt, geschaffen und umgesetzt. Platz für Neues – für
Schöpfung wurde gemacht. Es gelang, Maßnahme für Maßnahme.

Ein Danke an dieser Stelle von mir an alle, die mit mir den Weg
gegangen sind und gehen.

Die Danksagungen unter Resonanzen sind von Klienten der Bundes-
agentur für Arbeit, Auffanggesellschaften, der Bundeswehr, des
Landkreises, VW und anderer Unternehmen, die 
unerwähnt bleiben möchten.

06.Resonanz

01 Dearest Dana, we thank you for all the fun we have had and for everything we have learned from you.

– Your course April–June 2004 Birgit, Joachim, Maria-Theresia, K.-Heinz, Arne, Elke, Melanie, Jörg, Günther, Kai, Tanja, Torsten, Melanie, Natascha, 03.06.2004

02 Liebe Dana…Glück hat, wer lieben Menschen,
wie Dir begegnet

— Deine Kursteilnehmer, 04.03.2008

03 Danke, dass wir Dich kennen lernen durften. Alles Liebe von den Teilnehmern des Kurses vom 01.08. – 23.10.08

– Doris, Annette, Helga, Annette, Anja, Heinz, Katrin, Ireen, Christina, Christel, 06.10.2008

Alle Texte, Inhalte und Werke auf dieser Internetseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede andere Art der Verwertung bedürfen unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Dana von Mach wertevolle Kommunikation

Das vorstehende Kennzeichen ist für die Inhaberin der Webseite, Frau Dana von Mach, unter der Registernummer 302012014707 als Wortbildmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützt. Die Nutzung der obigen Marke und ihrer wortmäßigen Bestandteile unterliegt der anwaltlichen Markenüberwachung. Eine markenmäßige Verwendung ist ohne Zustimmung der Markeninhaberin nicht zulässig und wird im Zweifel kostenpflichtig abgemahnt.

Dana von Mach

Mobil: +49 151 628 708 04

post@danavonmach.de
www.danavonmach.de

www.wertevolle-kommunikation.de

©    Dana von Mach, 2011

Gestaltung: formvermittlung,  2011
WordPress: signalfabrik, 2011

 

04Hi Dana, „die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“ Es ist ein Geschenk Dich kennen gelernt zu haben.

— Silvia, 09.11.2007

05 Hallo Dana, besten Dank für Deine Mühe, Hilfe und Unterstützung. Auch im Zwischenmenschlichen, habe ich durch Dich, eine Menge dazugelernt. Deine Art, allen Geschehnissen etwas Positives abzugewinnen, hat mich sehr beeindruckt. Danke für diese Erfahrung. Bleib, wie Du bist.

– Sven, 09.12.2005

06Thank you, Dana for the great time we had together. We learned a lot from you…in every way! All the best,

– Helma, Ingo, Manfred, Bruno Janine, Silvia, Dina, 07.06.2007

07Liebe  Dana,
ich fand Deine Stärke vor allem im Coachingbereich wieder. 
Wie Du die TN beim Herausarbeiten ihrer Stärken und Schwächen 
und sie bei neuen Suchgeschichten begleitet, dabei Lebensgeschichte 
mit aufgearbeitet hast und vor allem in Achtung vor dem jeweiligen Anderen. 
Das hast Du sehr gut gemeistert und da liegt sicherlich auch eine Deiner Stärken. Deine Intervention, Motivation und Neuausrichtung der Kursteilnehmer empfand ich als sehr gut!
Sei herzlich gegrüßt und gedrückt,

– U.
, 06.06.2008

08Liebe Dana, 
der Kurs bei Dir war für mich wichtig, um mit Deiner Hilfe (Deine ganz persönliche Art, 
Gespräche und Lebenseinstellung) die Kraft zu finden. Wie heißt es so schön? BEWEGUNG IST LEBEN !!! Ich erfahre es am eigenen Leib. Ebenso herzliche Grüße,

– E.
, 09.06.2008.

09Sehr geehrte Damen und Herren,
der Kurs versetzte mich in die Lage ein besseres Verständnis für die englische Sprache 
zu entwickeln und half mir somit, berufsalltägliche Situationen besser meistern.
Seit dem 01.05.2008 stehe ich in einer Selbständigkeit und profitiere weiterhin von dem Erlernten. Die familiäre Atmosphäre erleichterte zudem das Lernen und baute sprachliche Hemmungen ab. Mit freundlichen Grüßen,

– P., 
18.03.2008

10Liebe Dana,
der Englischkurs bei Dir von Jan – April 2008 hat mich in meinen Sprachkenntnissen, 
sowie in meiner persönlichen Haltung sehr viel weiter gebracht …
 DER KURS WAR EINFACH TOLL!!!!!!!!!!!! 
1. Dich kennen gelernt zu haben ist eine Bereicherung für mich!!!!
2. Ich habe liebe Kurskollegen kennen gelernt und der Zusammenhalt war einfach schönViele liebe Grüße

– von Deiner D., 
01.04.2008

11 Hallo Dana, 
der Kursus bei Dir hat mir sehr gut gefallen. Er war sehr abwechslungsreich und interessant gestaltet. Ich habe meine Scheu Englisch zu sprechen fast komplett abgelegt. 
Es fällt mir jetzt deutlich leichter Menschen in englischer Sprache anzusprechen 
und auch ihre Fragen zu beantworten. 
Vielen Dank dafür.
All the best.

– H., 
01.10.2008

12Hallo Dana, … ich habe die Zeit sehr genossen und ich habe mich sehr gefreut, Dich kennen lernen zu dürfen. Ich bin dankbar dafür, dass ich Dich gerade zu einer Zeit kennen lernte,
in der ich begann, an meinem konsequenten Weg zu zweifeln. 
Durch Deine nahezu gleiche Lebensphilosophie hast
Du mich rechtzeitig darin bestärkt, meinen Weg weiter zu gehen.
Wie sich jetzt zeigte, war dies der eingeschlagene
Weg die richtige Entscheidung. Dir nochmals alles Liebe und eine schöne Urlaubszeit.

– H., 
03.01.2008

13Hallo Dana, 
… mir ist es in diesem Lehrgang gelungen, meine Fremdsprachenkenntnisse wesentlich zu verbessern. Die Intensive Betreuung und die konkreten Übungen zu persönlich gewählten Schwerpunkten haben mich sehr gefördert. Ich kann das gelernte Wissen heute sicher anwenden. Weiterhin habe ich im oben genannten Kurs meine Kommunikationsfähigkeit wesentlich verbessern können. Es fällt mir heute leichter, mich gezielt auszudrücken und mit meiner Wortwahl den Gesprächsverlauf positiv zu beeinflussen. Die Eigenschaft, mich positiv und gezielt ausdrücken zu können, hat mir zum Beispiel bei der Suche nach einer neuen Arbeitstelle sehr geholfen. In Vorstellungsgesprächen konnte ich mich selbst viel besser als früher darstellen und detailliert auf einzelne Gesprächspunkte eingehen. Ich habe direkt im Anschluss an den Lehrgang eine neue Arbeit gefunden……Der Lehrgang hat mir sehr gut gefallen. Das Lernen in einer regelrecht familiären Atmosphäre hat immer Spaß gemacht. 
Mein Selbstvertrauen ist durch das Kommunikationstraining gestärkt, weil es mir leicht fällt, 
meine Wünsche/Vorstellungen zu formulieren und darauf hinzuarbeiten. Ich bin aus diesem Lehrgang als gestärkter und selbstbewusster Mensch herausgegangen. Ich möchte wirklich sagen, dass dieser Lehrgang effektiver ist, als manches „Bewerbungstraining“. Mir hat es sehr sehr gut gefallen und ich würde jederzeit wieder einen Lehrgang bei Frau Krus von Mach belegen.

– K
., 30.03.2009

14Liebe Dana, 
… mir hat der Kurs sehr gut gefallen und ich konnte noch viel dazulernen. 
Mir hat die Gruppe als auch die Themen die wir durchgenommen hatten sehr gut gefallen. 
Das Lernen als auch der Unterricht waren viel persönlicher als manch andere Kurse die man so kennt. Das machte diesen Kurs auch aus – das Persönliche. Einfach schön.
Das Coaching welches ich auch mitgemacht habe, hat mir auch was gebracht. 
Ich habe mich von einer anderen Seite kennen gelernt und bin auch anders auf manche Dinge zugegangen. 
Es war ein sehr intensives Fach was mir persönlich sehr gut gefallen hat.
Alles Gute

– M., 30.03.2009

15Liebe Dana, 
ich bewerte den Monat, den ich in deinem Kurs verbringen durfte sehr gut. 
Auch wenn mir die offizielle Stelle nur einen Monat genehmigt hat und ich dadurch den Anfang verpasst habe, so war es mir doch gut möglich mitzukommen und verstehen zu lernen. 
Mir hat gut gefallen, dass englisch, und nur in Ausnahmefällen deutsch gesprochen wurde. 
Fazit, mir hat der 1 Monat wieder Sicherheit gegeben, und die Erinnerung daran, 
dass Englisch sprechen und verstehen doch gar nicht so schwer ist. 
Ich arbeite seid gut 3 Wochen wieder. Ich bin wieder im Büro tätig. 
Einen lieben Gruß,

– M. 
30.03.2009

16Hallo liebe Dana,
…für mich war die Zeit gekommen, um viele Dinge neu zu sortieren und dahinzurücken, wohin sie gehören. Dass dieses so möglich war und ist für mich, liebe Dana, dafür möchte ich mich bei dir bedanken. Denn du hast sehr viel dazu beigetragen. Ich habe viel über unsere Gespräche nachgedacht und sie für mich aufgearbeitet. Und was noch viel schöner ist, es hat mir geholfen, nicht nur persönlich für meine Gedanken, sondern auch beruflich. Ich habe das verinnerlicht, über was wir gemeinsam gesprochen haben. 
Zum 15. Mai habe ich einen neuen Job gefunden. Ist das nicht toll?!:-)…
Es passte einfach alles schon im Vorstellungsgespräch. Vom Chef, den Mitarbeitern und sogar vom Gehalt. Liebe Dana, dafür möchte ich Dir von Herzen danken. Ich freue mich, dass wir uns kennen lernen durften. Jetzt wünsch ich Dir noch ein schönes Osterfest und ganz liebe Grüße an alle.

– M., 28.04.2008

17Liebe Dana,
 … der Kurs bei Dir war fachlich als auch menschlich ein wichtiger Abschnitt in meinem Leben. Durch den maßgeschneiderten, dem Wissensstand der Teilnehmer angepassten, abwechslungsreichen Unterricht, konntest Du mir die Angst vor der englischen Sprache nehmen. In der Gemeinschaft war der Unterricht interessant, man wurde gefordert und gefördert! So habe ich mit Freude und Interesse am Unterricht teilgenommen und viel dazu gelernt. An den Nachmittagen, bezüglich des (bewerbungs)gespräch-fit-für-die-Welt-machenden Kurses, wurde viel Wert auf die Persönlichkeit jedes Einzelnen gelegt. Innere Werte bewahren und auf sich aufpassen, das nehme ich für mich mit.
Ich danke Dir für Deine kompetente Begleitung in dieser Zeit und grüße Dich ganz herzlich,

– R., 
03.06.2008

18Hallo Dana,
…wie Du weißt, hat mir Dein Englisch-Kurs letztes Jahr zum Einen sehr viel Spaß gemacht, zum Anderen führte es bei mir zu einem vollen Erfolg. Ich finde, dass Du Deine Englischkenntnisse mit sehr viel Professionalität, Liebe und Einfühlungsvermögen vermittelt hast. Insbesondere das Coaching brachte dieses rundum 
perfekte Gesamtergebnis … Liebe Grüße

– S., 30.06.2008

19Hallo Dana,
 … Du, ich habe hier einen unbefristeten Vertrag bekommen und mein Chef ist super mit mir zufrieden. Morgen mehr.Ganz lieben Gruß

– U., 
30.06.2008

20Hallo Dana,
 ich bin nun seit dem 03.11. als Bürokauffrau in den Niederlanden tätig.
Die Arbeit gefällt mir sehr gut und auch meine Kollegen sind alle sehr nett und helfen wo es geht. Der Englischkurs hat sich für mich auch sehr gelohnt, da ich teilweise auch Englisch sprechen, aber mehr schreiben muss. Der Kurs hat mir sehr gefallen und ich denke gerne an die Zeit zurück. Lieben Gruß

– D.
, 03.10.2008

21Dana, …für mich und für meine Zukunft habe ich neue Erfahrungen gemacht, 
aber vor allem einen ehrlichen und lieben Menschen kennen gelernt, die wie ich, den Glauben 
an die Liebe und an eine gute Zukunft nicht aufgegeben hat….Etwas Englisch habe 
ich auch gelernt und zwar mehr als nach außen erkennbar geworden ist, vor allem habe ich jedoch von der Rhetorik und den Gesprächs-Techniken profitiert, besonders bei der Gehaltsverhandlung. Ich bin stolz auf mich, weil ich Deine Denkweise annehmen konnte und auf Menschen, bzw. auf eine Firma gewartet habe, die kein Problem mit meinem Alter und mit meiner Behinderung hatte. Ich selber habe aber auch kein Problem mehr mit meiner Behinderung. Dies war wohl die entscheidende Voraussetzung.Vielen Dank Dana, vielen Dank auch an Euch liebe Englishlearner/-innen

– “B. as happy as the day is long”
, 30.03.2007

07.

08.Kontakt

Alle Texte, Inhalte und Werke auf dieser Internetseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede andere Art der Verwertung bedürfen unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Dana von Mach wertevolle Kommunikation

Das vorstehende Kennzeichen ist für die Inhaberin der Webseite, Frau Dana von Mach, unter der Registernummer 302012014707 als Wortbildmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützt. Die Nutzung der obigen Marke und ihrer wortmäßigen Bestandteile unterliegt der anwaltlichen Markenüberwachung. Eine markenmäßige Verwendung ist ohne Zustimmung der Markeninhaberin nicht zulässig und wird im Zweifel kostenpflichtig abgemahnt.

Dana von Mach

Mobil: +49 151 628 708 04

post@danavonmach.de
www.danavonmach.de

www.wertevolle-kommunikation.de

©    Dana von Mach, 2011

Gestaltung: formvermittlung,  2011
WordPress: signalfabrik, 2011

 

09. Impressum

Alle Texte, Inhalte und Werke auf dieser Internetseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede andere Art der Verwertung bedürfen unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

dana von mach wertevolle kommunikation

Das vorstehende Kennzeichen ist für die Inhaberin der Webseite, Frau Dana von Mach, unter der Registernummer 302012014707 als Wortbildmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützt. Die Nutzung der obigen Marke und ihrer wortmäßigen Bestandteile unterliegt der anwaltlichen Markenüberwachung. Eine markenmäßige Verwendung ist ohne Zustimmung der Markeninhaberin nicht zulässig und wird im Zweifel kostenpflichtig abgemahnt.

Geschäftsführung: Dana von Mach

tätig unter dem Namen:
D  a  n  a     v  o  n     M  a  c  h 
wertevolle Kommunikation
virtuous communication
wartościowa komunikacja

Adresse: Annenstr. 45
D-26789 Leer
Tel: +49 491 9 120 130

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 206981515
Internet-Adresse: www.danavonmach.de
E-Mail: post@danavonmach.de

im Internet seit: 16.11.2001
letztes Update: Mai 2011

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes von Dana von Mach (im Folgendem als “Autorin” betitelt) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen

2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Die Autorin ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von Autorin selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Autorin der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autorin nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

© Dana von Mach, Mai 2011

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
Ich, Frau Dana von Mach, bedanke mich für Ihren Besuch auf meiner Homepage. Als Beraterin ist mir der sichere Umgang mit Ihren Daten besonders wichtig. Ich möchten Sie daher hiermit ausführlich über die Verwendung Ihrer Daten bei dem Besuch meines Webauftritts informieren.

1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Meine Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für meine Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten ich vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.
Ich verwende in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

− Personenbezogene Daten: Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die
Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind,
identifiziert werden kann.
− Betroffene Person: Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
− Verarbeitung: Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
− Einschränkung der Verarbeitung: Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
− Profiling: Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
− Pseudonymisierung: Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
− Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher: Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche bzw. können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
− Auftragsverarbeiter: Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
− Empfänger: Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
− Dritter: Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem
Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
− Einwilligung: Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene
Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie
mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Erfassung von Daten
Meine Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die
a) verwendeten Browsertypen und Versionen,
b) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
c) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sog. Referrer),
d) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
e) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
f) eine Internetprotokolladresse (IP-Adresse),
g) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
h) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Fall von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ich keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

a) die Inhalte meiner Internetseite korrekt auszuliefern,
b) die Inhalte meiner Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,
c) die dauerhafte Funktionsfähigkeit meiner informationstechnologischen Systeme und der Technik meiner Internetseite zu gewährleisten sowie
d) um Strafverfolgungsbehörden im Fall eines Cyberangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch mich daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in meinem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

3. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Ich kläre Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person mir personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch mich verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet, mir personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn mein Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an mich wenden. Ich kläre den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Meine Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu meinem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit mir ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

5. Verwendung von Cookies
Um den Besuch meiner Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwende ich auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von mir verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität der Webseite eingeschränkt sein.

6. Aktualisierung/Löschung Ihrer persönlichen Daten
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die mir zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Sie mir eine E-Mail an die E-Mail-Adresse post@danavonmach.de senden. Wenn Sie Kunde bei mir sind, können Sie dort auch den Empfang weiterer Informationen für die Zukunft ausschließen. Ebenso haben Sie das Recht, einmal erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

7. Rechte der betroffenen Personen
Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:
− die Verarbeitungszwecke
− die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
− die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden,
insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen − falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
− das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den
Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
− das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
− wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
− das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gem. Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen –
aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich wenden. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
− Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
− Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
− Die betroffene Person legt gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die
Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
− Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
− Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

− Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem. Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben. Sofern einer der o.g. Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei mir gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu an mich wenden. Ich werde veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von mir öffentlich gemacht und ist mein Unternehmen als Verantwortlicher gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffe ich unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Ich werde im Einzelfall das Notwendige veranlassen. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

− Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
− Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
− Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
− Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen. Sofern eine der o.g. Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei mir gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an mich wenden. Ich werde die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an mich wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Ich verarbeite die personenbezogenen Daten im Fall des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder der Verarbeitung, Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Verarbeite ich personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zweck derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber Frau Dana von Mach der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werde ich die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei mir zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an mich wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung

a) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder
b) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder
c) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt. Ist die Entscheidung
a) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder
b) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, treffe ich angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich wenden. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit mich wenden.

8. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO dient meinem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einhole. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung (z. B. Schulungen) oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur meinen Produkten oder Leistungen. Unterliegt mein Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in meinem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. d) DSGVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meines Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind mir insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DSGVO).

9. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder
einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, ist mein berechtigtes Interesse die Durchführung meiner Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens meines Betriebs.

10. Bekanntmachung von Veränderungen
Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Für den Fall einer solchen Änderung werde ich Ihnen dies spätestens sechs Wochen vor Inkrafttreten mitteilen. Ihnen steht generell (Nr. 7) ein Widerrufsrecht hinsichtlich Ihrer erteilten Einwilligungen zu. Bitte beachten Sie, dass (sofern Sie keinen Gebrauch von Ihrem Widerrufsrecht machen) die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung die gültige ist.

9. Der Verantwortliche bzw. Ihr Ansprechpartner
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an:

Den Verantwortlichen im Sinne der DSGVO:
Frau Dana von Mach
Annenstr. 45a
26789 Leer
E-Mailadresse:
Post@danavonmach.de
Mobil: +49 151 628 708 04
Stand: 19.02.2019

LEFT RIGHT